PRP Behandlung

Auf dem Kopf gibt es bis zu 150.000 Haaren. Jeder von uns verliert am Tag bis zu 100 Haare – mehr oder weniger. Wenn es jedoch über einen längeren Zeitraum mehr als 100 Haare pro Tag sind, wird der Haarausfall als Krankheit angesehen (Alopezie). Die Haartransplantation und die PRP Therapie können eine Lösung sein.


Gründe für Haarausfall

Die Ursachen für Haarausfall sind vielfältig. Es kann nicht nur durch genetische Komponenten, sondern auch durch bestimmte Medikamente, Vergiftung, Operationen, Mangelzustände oder Schwangerschaft bei Frauen

.

PRP Behandlung

Die Abkürzung PRP steht für (plättchenreiches Plasma) also “platelet rich plasma”. Die PRP-Therapie ist eine nicht-chirurgische Heil- und Schutztherapeutische Option zur Behandlung von Haarausfall.
Dabei entnimmt der Arzt eine kleine Menge Blut und isoliert das Plasma mittels eines speziellen Zentrifugationsverfahrens. Das Plasma trennt sich von den roten Blutkörperchen. Im Plasma kommt es zu einer erhöhten Konzentration Blutplättchen mit Freisetzung von Wachstumsfaktoren. Das Plasma wird mit einer Spritze circa 2 Millimeter tief in die Kopfhaut gespritzt. Aus eigenem Blut hergestellt ist die Behandlung risikoarm, da allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten faktisch nicht auftreten können. Eine Betäubung der Kopfhaut ist durch das schnelle, weitgehend schmerzlose und nicht tiefe Einstechen nicht notwendig. Das Plasma soll an den Haarwurzeln eine bessere Durchblutung und somit eine Stimulation der Haarwurzel bewirken und sollte daher im frühen Verlauf des Haarausfalls eingesetzt werden.

 

PRP Behandlung bei der Haartransplantation

Die PRP Therapie kann während die Haartransplantation durchgeführt. Diese Eigenblutbehandlung oder die sogenannte PRP-Therapie sorgt dafür, dass Wachstumsfaktoren freigesetzt werden, die den Prozess der Regeneration der Haut steuern. Das sorgt um ein schnelleres Ergebnis zu erzielen.

PRP-Behandlungen können einzeln oder im Haartransplantationspaket erworben werden. Wir empfehlen die Anwendung der Therapie während und nach der Haartransplantation. Nach der Eigenhaartransplantation 3 oder 6 Monate ist die Anwendung wertvoll. Haartransplantation Türkei bietet die Möglichkeit, die PRP Therapie während der Haarverpflanzung durchzuführen. 6 Monate nach der Haartransplantation kann der Patient auch eine kostenfrei PRP Behandlung gewinnen, falls er nach Istanbul fliegen möchte. Hier gewinnen Sie nicht nur die PRP Therapie, sondern auch die kostenfreie Untersuchung und die Beurteilung der Ergebnisse der Haartransplantation.

 

Sie haben die Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen um mehr Informationen über die Behandlung und die Haarverpflanzung zu erhalten. Wir bei Haartransplantation Türkei versorgen die Patienten nach bestem Wissen und Gewissen und stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Teile diesen Artikel

Wir sind glücklich, Ihnen zu helfen

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Kontakt

Kontaktinformationen

Telefon +49 174 1796785 (auch WhatsApp)
E-mail kontakt@haartransplantation-turkei.de
Adresse Im Grunel 7
35041 Marburg
Folge uns
© 2019 - Haartransplantation Türkei - Sitemap - Datenschutz - Impressum